Nah am Turniersieg

Die Freiburger Rugby Mädels haben beim Beachrugby wieder eine starke Leistung gezeigt – diesmal als Gast beim Rugby Hirschau Tübingen am 03.08.19. Im tollen Austragungsort des Tübinger Freibads waren die Freiburgerinnen in der Gruppenphase unschlagbar. Nach knappen Siegen gegen Stuttgart (5:3) und Tübingen (3:2) haben die Damen des FRCs nochmal richtig Gas gegeben und gegen Karlsruhe und Hochspeyer noch deutlicher gewonnen.

Im Finale begegnete Freiburg erneut der starken Stuttgarter Mannschaft, die sicherlich vorhatten, sich für die Niegerlage des ersten Spiels zu revanchieren. Nach der regulären Spielzeit (2×5 Min.) und einer spannenden und ausgeglichenen Partie stand es 3:3 und es musste durch einen Sudden Death Versuch in Überzeit bestimmt werden, wer den Pokal mit nach Hause nehmen darf. Leider konnte sich hier Stuttgart durchsetzen, und trotz Spitzenleistung blieb den Freiburgerinnen der zweite Platz. Bei den Herren waren die Tübinger Mannschaften am erfolgreichsten.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren für das tolle Turnier und ihre Gastfreundlichkeit! Dieses Turnier bedeutet auch das Ende der Beach Rugby Saison 2019 – jetzt konzentrieren wir uns wieder auf die Raffinessen des 7er Rugbys, und freuen uns sehr auf den baldigen Saisonanfang!

Beide Fotos: Ralf Klengel/rklfoto.de