Frühjahrsputz des Sportgeländes

Bei sonnigen, wenn auch weiterhin kühlen, Temperaturen trafen sich Teile der Damen- und Herrenmannschaft des FRCs am letzten Samstag des Februars zu einem „Frühjahrsputz“ auf dem heimischen Sportgelände in Huggstetten. Seit dem letzten Spiel der Herren im Dezember und dem darauffolgenden Ende des Trainingsbetriebes waren rund um die Platzpflege einige Aufgaben angefallen. So mussten etwa Teile des Platzes sowie das Dach des Vereinsheims von Laub und Ästen befreit werden. Daneben hatten die stürmischen Januartage die Verantwortlichen des FRCs vor eine weitere Herausforderung gestellt. Einer der Flutlichtmasten war umgestürzt und sollte nun in Eigenregie neu aufgestellt werden. Dank tatkräftiger Beteiligung einiger Spieler konnte mit der Wiedererrichtung des Mastens bereits ein erster Teilerfolg verbucht werden.
In den kommenden Wochen muss nun noch die Elektronik neu installiert werden. Dann sollte einem baldigen Trainingsbeginn auf dem heimischen Sportgelände nichts mehr im Weg stehen.