Das letzte Ligaturnier vor der Winterpause

Am Samstag dem 10.11. ging es zum letzten Ligaturnier vor dem Winter nach Heidelberg zum S.C. Neuenheim. Das Wetter war bewölkt, mit einem kleinen Regenschauer am Nachmittag, aber glücklicherweise noch nicht zu kalt.

Mit 12 Spielerinnen reisten wir hochmotiviert an und konnten in unserem ersten Spiel gegen den TSV Handschuhsheim unser Können unter Beweis stellen. Dementsprechend auch das Ergebnis: wir siegten ohne Gegenversuche mit 45:0.

Das zweite Spiel gegen den HRK fing für uns gut an und wir konnten durch gutes Zusammenspiel den starken Gegnern entgegenhalten, in der zweiten Halbzeit fielen dann leider viele Gegenversuche und wir mussten uns mit 0:55 geschlagen geben.

Im dritten und letzten Spiel des Turniertages trafen wir einmal wieder auf Karlsruhe. Sie fingen das Spiel stark an und legten Versuche vor. Nichtsdestotrotz konnte man vom Spielrand den Willen der Freiburger Mädels erkennen, die stark dagegen hielten und sich nicht unterkriegen lassen wollten. In der zweiten Halbzeit konnten wir dann mit drei Versuchen stark aufholen, so dass das Spiel ein Kopf an Kopf Rennen wurde und die Karlsruherinnen schlussendlich nur durch eine Erhöhung überlegen waren. Das Ergebnis des dritten Spiels war somit 15:17 für Karlsruhe.

Jetzt geht es in die Winterpause der Liga, die wir nicht ungenutzt vorbeistreifen lassen und fleißig weiter trainieren werden.

Wir danken dem SCN für das Organisieren des Turniers und freuen uns schon auf die Rückrunde im Frühjahr.

Ein dreifaches DYNAMITE BOOOM!!!